Zugspitze

Verbringen Sie einen traumhaften Ferienhausurlaub in der Zugspitz-Region. Vor der Tür Ihrer Ferienwohnung liegen atemberaubende Panoramen und eine einzigartige Naturlandschaft.  

Der höchste Berg Deutschlands steht in den Bayerischen Alpen und bietet auf 2.962 Metern einen spektakulären Blick auf die Bergwelt ringsum. Eingebettet in die Täler der Alpen liegen märchenhafte Dörfer, und Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung befindet sich mittendrin! Wenn Sie Ihren Ferienhausurlaub in Garmisch-Partenkirchen verbringen werden Sie bemerken, dass die Zugspitze von hier aus gar nicht so spektakulär ist im Vergleich zur benachbarten Alpspitze, deren pyramidenförmiger Gipfel sich in den Vordergrund schiebt. Neugierig auf die Zugspitze - Top of Germany in den Bayrischen Alpen?  

Wanderung auf die Zugspitze  

Einfach ist es nicht hinauf auf den Gipfel. Sie brauchen eine gute Kondition, Trittsicherheit und etwas Klettererfahrung. Es gibt drei Gipfelpfade, von denen aber jeder eine Herausforderung für sich ist. Einer der spektakulärsten und gleichzeitig schönsten Wanderungen im deutschen Alpenraum ist der Weg durchs Höllental, der durch die 1 Kilometer lange Höllentalklamm führt und den Höllentalgletscher passiert. Aus Sicherheitsgründen geht es hier nicht ohne Steigeisen. Bei dieser Wanderung müssen Sie 2.200 Höhenmeter überwinden. Wenn Sie die Tour, die etwa 8-9 Stunden dauert, an einem Tag nicht schaffen, übernachten Sie unterwegs auf der Höllenanger Hütte. Da der Aufstieg durch das Höllental sehr beliebt ist und es am Klettersteig-Einstieg vor allem am Wochenende zu Wartezeiten kommt, sollten Sie die Tour unter der Woche machen und spätestens um 5 Uhr in der Früh starten.  Stellen Sie im Ferienhaus den Wecker! Die Tour beginnt am Wandererparkplatz im Hammersbach, der ca. 15 Autominuten von Garmisch-Partenkirchen entfernt liegt. 

Video: Zugspitze 2.962m über das Höllental (Juni 2020) - Die schönste Bergtour Deutschlands

Dank Bergbahnen kommen natürlich auch ganz ohne Mühe auf den Gipfel. Sie fahren mit der Zugspitzbahn von Garmisch-Partenkirchen in Richtung Eibsee und weiter auf den Berg hinauf bis zum „Zugspitzplatt“. Dort bringt Sie die Gletscherbahn zum Gipfel. Oder Sie nutzen die moderne Seilbahn, die Sie direkt hinauf zur Zugspitze bringt.

Kochen Sie heute mal nicht in der Ferienwohnung, sondern essen Sie auf dem Gipfel in der Panorama-Lounge mit Blick über die Alpen. Zurück fahren Sie mit der Seilbahn Zugspitze und steigen am See um in die Zugspitzbahn nach Garmisch.  

Radeln und Wandern in der Zugspitzregion  

Die Region zu Füßen der Zugspitze ist ein Eldorado für Radler. Vor der Tür Ihrer Ferienwohnung in Garmisch-Partenkirchen zieht sich kreuz und quer ein 1.000 Kilometer langes Radwegenetz durch die abwechslungsreiche Gegend mit Alpengipfeln, Hügeln und Flüssen. Radeln Sie zum 15 Kilometer entfernten Kloster Ettal, ins Naturschutzgebiet Murnauer Moos (29 km) oder zu den umliegenden Seen. Mountainbiken Sie lieber? Machen Sie die Karwendel-Runde! Die ist allerdings nichts für schwache Waden, denn auf 68 Kilometern gilt es 1.800 Höhenmeter zu überwinden.

Sie sind lieber zu Fuß statt im Fahrradsattel unterwegs? Die Zugspitzregion hat für jeden Wanderer den passenden Weg. Wie wäre es mit dem Meditationsweg in den Ammergauer Alpen? Dem Barfußweg oder einer Bierwanderung? Informationen zu den Routen erhalten Sie in der Touristeninformation in Garmisch-Partenkirchen und auf der Website der „Zugspitz-Region“. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Ferienhausurlaub! Auch im Winter, wenn die Zugspitze zum Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Snowboarden und Schneeschuhwandern einlädt.

Ferienhaus Urlaub in Deutschland:

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland