Jenner

Der Berg am Königssee gehört zu den wenigen Gipfeln in den Berchtesgadener Alpen, die mit einer Seilbahn erschlossen wurden. Das erspart Ihnen im Ferienhausurlaub in der Region den mühsamen Aufstieg!  

Vom Gipfel des 1874 Meter hohen Berges haben Sie nicht nur einen atemberaubenden Blick auf den Königssee, sondern auch auf den Watzmann, der genau gegenüber liegt. Allein wegen des „Königsblicks“ lohnt sich die Fahrt hinauf. Zwei majestätische Berge, der schönste aller Alpenseen – in schönerer Umgebung können Sie Ihren Ferienhausurlaub nicht verbringen!  

Hinauf auf den Jenner!  

Fahren Sie mit der Seilbahn zur Jenner-Bergstation auf 1800 Meter hinauf. Von dort führt ein gut ausgebauter Wanderweg Richtung Gipfel in 15 Minuten zur Aussichtsplattform, die sich ein paar Meter unterhalb des Jenner-Gipfels befindet. Dort angekommen, liegt Ihnen der Königssee im wahrsten Sinne des Wortes zu Füßen. Sie sehen den gesamten See von oben und haben einen atemberaubenden Blick auf den Watzmann und die übrige Bergwelt des Nationalparks Berchtesgaden. Ob Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus nun in Berchtesgaden oder in Schönau am Königssee liegt, Sie sind nie mehr als 5-10 Autominuten von der Jennerbahn entfernt.

Das Wandergebiet auf und rund um den Jenner ist eines der vielseitigsten in Berchtesgaden. Starten Sie Ihre Wanderung an der Bergstation auf 1200 Metern Höhe oder an der Station auf 1800 Metern Höhe. Touren führen zu nahegelegenen Almen und Hütten und zu den umliegenden Berggipfeln. Ob leichte oder anspruchsvolle Wanderung, festes Schuhwerk, entsprechende Wanderausrüstung und eine Wanderkarte sollte in Ihrem Gepäck für den Ferienhausurlaub nicht fehlen. Sollten Sie keine Wanderkarte haben, erhalten Sie diese an der Jennerbahn. Verlassen Sie sich nicht auf Google Maps – die funktioniert in den Bergen meistens nicht.

Video: Bergwandern auf den kleinen und großen Jenner am Königssee

Wenn Sie kurze Wanderungen bevorzugen, machen Sie den Mitterkaserweg von der Bergstation zur Mitterkaseralm und von dort zur Mittelstation der Jennerbahn. Die 3,5 Kilometer lange Strecke schaffen Sie in eineinhalb Stunden. Anspruchsvoller ist die 13 Kilometer lange Kleine Reib’n Tour (Bergstation-Schneibstein-Seeleinsee-Königsbachalm-Mittelstation), die sechs Stunden in Anspruch nimmt. Eine Tagestour ist die 8-9-stündige Wanderung Gotzenalm (Bergstation-Priesbergalm-Gotzenalm-Gotzentalalm-Königsbachalm-Tal-, Mittel oder Bergstation). Brechen Sie schon früh am Morgen vom Ferienhaus auf und vergessen Sie Ihren Proviant nicht! Zahlreiche weitere Wandervorschläge finden Sie auf der Website der Jennerbahn.  

Freizeitspaß am Jenner  

Erkundigen Sie Region mal auf exotische Art im Königsseer Radltaxi. Einheimische Fahrer in Lederhosen kutschieren Sie in der Rikscha zu bekannten Plätzen zwischen Berchtesgaden und dem Königssee. Machen Sie z.B. die Romy-Schneider-Rundfahrt. Die Schauspielerin ist unweit vom Königssee in Schönau aufgewachsen. Besuchen Sie die Romy-Schneider-Ausstellung im Alten Bahnhof Königssee.

Wasserfreuden finden Sie im Naturbad Aschauerweiher in Bischofswiesen, wo Sie mit Blick auf den Watzmann schwimmen können. Spaß für Groß und Klein verspricht die Sommerrodelbahn am Obersalzberg, wo es 600 Meter rasant zum Gasthof Hochlenzer hinab geht. Alle Ausflugsziele liegen gar nicht so weit von Ihrer Ferienwohnung entfernt.  

Ferienhaus Urlaub in Deutschland:

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland