Tegelberg

Zu Fuße des Berges in den Ammergauer Alpen liegen die Schlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau und jede Menge Ferienhäuser und Ferienwohnungen.  

Der Tegelberg, der bei Bergsteigern, Wanderern, Gleitschirmfliegern und Wintersportlern gleichermaßen beliebt ist, überragt Schwangau um fast 1.000 Höhenmeter. Höchster Punkt des Bergmassivs ist der 1.881 m hohe Branderschrofen. Hinauf kommen Sie mit der Tegelbergbahn, die direkt neben dem Märchenschloss Neuschwanstein liegt. Von der Bergstation auf 1.720 m führen zahlreiche Wanderwege ins Naturschutzgebiet Ammergebirge. Der Tegelberg ist ein nahes Wanderziel, wenn Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in der Umgebung von Füssen oder Schwangau liegt (15-20 Autominuten). Vom Gipfel haben Sie eine atemberaubende Sicht auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.  

Auf den Spuren König Maximilians  

Unweit der Panoramagaststätte nahe der Bergstation steht das Tegelberghaus, das  Maximilian II. im Jahr 1852 als Jagdhütte errichten ließ. Der Bayernkönig war ein passionierter Wanderer. Das Haus wird ganzjährig bewirtschaftet und bietet täglich wechselnde Tagesgerichte in der urigen Gaststube und auf der Sonnenterrasse an.

Machen Sie mit Startpunkt Bergstation eine Wanderung auf dem Naturpfad „Ahornreitweg“. Gehen Sie zunächst auf einem alpinen Pfad bergab bis zum Branderfleck, wo der eigentliche Reitweg beginnt. In abfallenden Kehren wandern Sie bis zum Ende an der Forststraße Bleckenau. Bis dahin sind Sie etwa zwei Stunden unterwegs. Wenn Sie noch fit sind, wandern Sie von dort in eineinhalb Stunden über Neuschwanstein oder die Pöllatschlucht bis nach Hohenschwangau und, wenn Ihre Ferienwohnung dort liegt, bis vor die Tür derselben.

Möchten Sie den Berg ab der Talstation erklimmen? Mit etwas Kondition sind Sie in zweieinhalb Stunden oben. Nehmen Sie an der Talstation den Kulturpfad „Schutzengelweg“, der führt Sie geradewegs hinauf.

Video: Tegelberg , Branderschrofen 1.881m | Hiking Route

Klettern Sie gerne? Auf dem Tegelberg gibt es drei verschiedene Klettersteige mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Wenn Sie Ihre Klettersteigausrüstung nicht mit in den Ferienhausurlaub genommen haben, können Sie sich vor Ort Klettersteigsets ausleihen. Möchten Sie klettern lernen? Das können Sie im Bergsportzentrum Tegelberg im Talbereich der Tegelbergbahn (Informationsgebäude Mountain Lodge), wo für erfahrene Kletterer auch geführte Touren mit regionalen Bergführern angeboten werden.  

Freizeitspaß am Tegelberg  

Direkt an der Talstation der Tegelbergbahn befindet sich ein großer Erlebnisspielplatz, dessen Hauptattraktion eine 760 m lange Sommerrodelbahn ist, die eine rasante Fahrt verspricht. Neben der Rodelbahn gibt es Rutschen, Schaukeln, Mini-Motorräder, eine Scooterbahn und Wasserspiele. Während Ihre Kinder sich vergnügen, können Sie im Biergarten am Spielplatz ein Bier trinken und dabei den Nachwuchs beobachten. Oberhalb des Spielplatzes befindet sich ein Gebirgswasser Tretbecken, das für Abkühlung an heißen Tagen sorgt. Langeweile kommt außerhalb der Ferienwohnung garantiert nicht auf!

Auch im Winter lohnt sich ein Ferienhausurlaub am Tegelberg. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen für ein schneesicheres Wintervergnügen für Skifahrer und Langläufer.  

Ferienhaus Urlaub in Deutschland:

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland