?>

Rügen

Deutschlands größte Insel hat alles, was das Urlaubsherz begehrt: Kilometerlange Sandstrände, einsame Buchten, eine atemberaubende Steilküste, weitläufige Nationalparks, hübsche Städtchen, viele Sonnenstunden und zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Auswahl.

Wer sagt, dass sich ein Inselurlaub nur im Sommer lohnt? Dank ihrer Lage und ihres kulturellen Angebots ist Rügen zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel. Mit Rügenbrücke und Rügendamm ist die Insel ans Festland angeschlossen und bequem mit Auto und Bus zu erreichen. Nicht nur Strände, auch prächtige Schlösser und feudale Gutshäuser, imposante Alleen, die prachtvolle Bäderarchitektur der Orte Sellin und Binz, kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche kulturelle Events locken Besucher zum Ferienhausurlaub nach Rügen.

Mit einer Küstenlinie von 574 Kilometern, von denen mehr als 63 km Badestrände sind, ist Rügen ein wahres Badeparadies. Die langen Sandstrände erstrecken sich vor allem entlang der Ostküste, wo Sie unter zahlreichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen wählen können. Rügen - Binz, Göhren und Sellin bieten Erholung für alle

Binz, Göhren und Sellin  

Der Badetourismus in Binz, dem größten Seebad der Insel, begann im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts. Prachtvolle Villen mit Erker, Türmchen, reich verzierten Veranden und Jugendstilelementen entstanden, das dreiflügelige Kurhauses wurde gebaut sowie die Seebrücke, die 370 Meter weit in die Ostsee hineinragt. In den 1920er Jahren galt Binz als „Nizza des Nordens“. Die schneeweißen Bädervillen reihen sich entlang der über 4 Kilometer langen Strandpromenade bis zum Ortsteil Prora, wo sich hinter einem Kieferwäldchen der beliebteste Strand der Insel versteckt. Wenn Sie quirliges Strandleben suchen, liegen Sie mit einer Ferienwohnung in Binz genau richtig.

Video: Rundreise Rügen | WDR Reisen

Auch Sellin weiter südöstlich glänzt mit grandioser Bäderarchitektur aus dem späten 19. Jh. und der längsten Seebrücke der Insel – fast 400 Meter ist sie lang. Prachtvolle Villen finden Sie im Seebad Göhren nicht, dafür aber zwei Strände und jede Menge Ferienwohnungen, darunter auch das eine oder andere reetgedeckte Ferienhaus.

Rügener Kreidefelsen  

Die imposanten Kreidefelsen, die fast senkrecht ins Meer abfallen, sind das Wahrzeichen der Insel. Sie liegen im Nationalpark Jasmund auf der gleichnamigen Halbinsel im Nordosten Rügens und ziehen sich auf 12 Kilometern Länge zwischen Sassnitz und Lohme an der Ostsee entlang. Bekanntestes Kreidekliff ist der 118 Meter hohe Königsstuhl, der steil in die Ostsee abfällt. Den besten Blick auf die Kreidefelsen erhaschen Sie von einem Ausflugsschiff ab Sassnitz. Aber vielleicht auch durch die Fenster Ihres Ferienhauses? Der Greifswalder Maler Casper David Friedrich hat die Kreidefelsen in mehreren Gemälden verewigt.

Wandern Sie durch die herrlichen Buchenurwälder im Nationalpark – diese wurden 2012 mit dem UNESCO-Weltnaturerbe-Titel geadelt. Einer der schönsten Wanderwege ist der Hochuferweg, der hoch über einem Naturstrand von Sassnitz nach Lohme führt.  

Zickersche Berge und Westen der Insel  

Zugegeben, Berge ist übertrieben, denn die höchste Erhebung ragt gerade mal 69 Meter in die Höhe. Die Hügellandschaft aus Wiesen und Weideflächen mit einzelnen kleinen Waldstücken befindet sich im Südosten Rügens auf der Halbinsel Mönchgut. Hier liegen schöne Wanderwege und von den „Bergen“ haben Sie fantastische Panoramablicke über die Halbinsel und die Ostsee.

Wenn Sie Ruhe und Abgeschiedenheit suchen, mieten Sie ein Ferienhaus an der Boddenküste im Westen Rügens. Dieser Teil der Insel ist touristisch noch nicht so stark erschlossen.

Weitere beliebte Inseln für den Urlaub in Deutschland:

NORDSEEINSELN

NORDSEEINSELN

Salzige Luft, hohe Dünen, schier endlos lange Sandstrände – jede Nordseeinsel ist anders und hat ihre eigenen Facetten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: das Wattenmeer. Einen traumhaften Ferienhausurlaub verbringen Sie auf jeder der Inseln!

Mehr zu den Nordseeinseln

Borkum - Strände, Dünen, Wald

Borkum - Strände, Dünen, Wald

Föhr -  „Friesische Karibik“

Föhr - „Friesische Karibik“

Sylt - Westerland, Natur und Strände

Sylt - Westerland, Natur und Strände

Wangerooge - Erholung auf der Ostfrieseninsel

Wangerooge - Erholung auf der Ostfrieseninsel

OSTSEEINSELN

OSTSEEINSELN

Die deutschen Ostseeinseln zählen zu den beliebtesten Reisezielen des Landes. Ostseeinseln - weiße Sandstrände, Steilküsten, unberührte Natur, viel Ruhe und Ferienhäuser wie Sand am Meer. Ein perfekter Ferienhausurlaub!

Mehr zu den Ostseeinseln

Fehmarn - Baden, Surfen, Wasserspaß

Fehmarn - Baden, Surfen, Wasserspaß

Fischland-Darß-Zingst - Endlose Sandstrände & Boddenlandschaft

Fischland-Darß-Zingst - Endlose Sandstrände & Boddenlandschaft

Hiddensee - Perle der Ostsee

Hiddensee - Perle der Ostsee

Poel - Strände und Natur pur

Poel - Strände und Natur pur

Binz, Göhren und Sellin

Binz, Göhren und Sellin

Usedom - Kaiserbäder, Strände & Dünen

Usedom - Kaiserbäder, Strände & Dünen