Edersee

Der glitzernd blaue Stausee in Nordhessen liegt am Nationalpark Kellerwald-Edersee und wird überragt von Schloss Waldeck – mehr Idylle geht nicht! Ein Ferienhausurlaub am Edersee verspricht Ruhe und Natur pur! 

Der 28 Kilometer lange, aber nur etwas über 1 Kilometer breite Edersee, flächenmäßig zweit- und volumenmäßig drittgrößter Stausee Deutschlands, entstand zwischen 1908 und 1914. Heute ist er Hessens größter Badesee und beliebte Ferienhausregion. Seine imposante Staumauer lädt auf 48 Metern Höhe zum Flanieren und Genießen der Aussicht ein, seine Strandbäder im Sommer zu Badespaß. Auf zum Edersee - Wassersport und Badespaß im Nationalpark.

Badestrände und Wassersport am Edersee  

Zu den schönsten Stränden gehört das Strandbad Waldeck am Nordufer mit terrassenartig angelegter Liegewiese, Sprungbrett, Badeinsel und mit Sand aufgeschüttetem Strand. Mit einer Ferienwohnung nahe der Waldecker Bucht sind Sie in wenigen Gehminuten am Strand.

Wollten Sie schon immer mal Segeln lernen? Nutzen Sie Ihren Ferienhausurlaub am Edersee dazu. Am Strandbad Rehbach am südlichen Ufer befindet sich eine Segelschule. Ihre Kinder vergnügen sich derweil in den betreuten Spiel- und Spaßprogrammen am Strand.

Setzen Sie mit der Fähre zur Halbinsel Scheid am Ostufer über. Der Badestrand bietet mit einer großen Liegewiese Badevergnügen pur – nicht nur für Sie und Ihre Familie, sondern am ausgewiesenen Hundestrand auch für ihren Vierbeiner. Auf der Halbinsel können Sie auch Ferienhäuser mieten.

Video: Drei Gründe für... den Edersee | zibb

Sehr beliebt ist die Bringhäuser Bucht am Südufer. Hier gibt es eine Surfschule und einen Bootsverleih. Machen Sie einen Kurs im Windsurfen – es ist nicht schwer und Spaß hoch 2! Genießen Sie auf dem Badesteg auch abends noch die sommerlichen Temperaturen und kühlen Sie sich mit einem Bad ab.

Am Edersee können Sie fast jeden Wassersport erlernen, auch Tauchen – eine Tauchschule befindet sich in Waldeck. In den Bootsverleihen am See können Sie zwischen Tretbooten, Angel- und Ruderbooten sowie führerscheinfreien Elektrobooten wählen.   

Edersee-Atlantis und Nationalpark Kellerwald-Edersee  

Wenn Sie im Herbst einen Ferienhausurlaub am Edersee verbringen, besuchen Sie unbedingt das Edersee-Atlantis. Als der See entstand, wurden die Bewohner der Dörfer Asel, Berich und Bringhausen in höher gelegene Orte umgesiedelt. Ihre Häuser wurden abgetragen und im neuen Ort wieder aufgebaut. Die Überreste der verlassenen Dörfer versanken im Wasser. Bei Niedrigwasserständen im Herbst und Winter tauchen Sie wieder auf. Vielleicht liegt Ihre Ferienwohnung ja ganz in der Nähe eines der versunkenen Dörfer.

Machen Sie während Ihres Ferienhausurlaubs einen Ausflug in den kleinen Nationalpark Kellerwald-Edersee, der Teil des UNESCO-Weltnaturerbes „Buchenurwälder der Karpaten und alte Buchenwälder Deutschlands“ ist. Bestaunen Sie die jahrhundertealten Buchen. Markierte Rundwanderwege führen auf 57 km2 durch den Buchenwald, vorbei an Bächen, Wiesentälern, und schroffen Steilhängen. Ein Ferienhaus zwischen Nationalpark und Edersee verspricht einen abwechslungsreichen Urlaub.   

Ferienhaus Urlaub in Deutschland:

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland