Steinhuder Meer

Für eine Ferienwohnung mit Meerblick müssen Sie nicht unbedingt ans Mittelmeer reisen. Der größte See Niedersachsens bietet Ihnen fast ebenso schöne Aussichten.  

Zugegeben, mit 8 Kilometern Länge, 4,5 Kilometern Breite, einer durchschnittlichen Tiefe von 1,35, maximal 2,9 Metern hat das Steinhuder Meer nicht gerade die Dimensionen eines Meeres. Dafür ist das Gewässer im Steinhuder Naturpark von Mooren, grünen Wiesen und sanften Hügeln umgeben. Die Natur vor der Tür Ihrer Ferienwohnung lässt nichts zu wünschen übrig! Warum das „Meer“ nicht Steinhuder See heißt liegt an der Tatsache, dass im späten Mittelalter große Seen im Plattdeutschen „Meer“ genannt wurden. Der Name wurde später einfach beibehalten. Als das Steinhuder Meer nach der letzten Eiszeit entstand, war es dreimal so groß. 

Bade- und Wasserspaß am Steinhuder Meer  

Attraktion des „Meeres“ ist die künstlich angelegte Badeinsel Steinhude am Südostufer mit einem bis zu 100 Meter breiten Sandstrand, großer Liegewiese, Café und Biergarten. Dank der flachen Uferzonen ist hier für Kinder gefahrloses Burgenbauen, Planschen und Spielen möglich. Auf die 35.000 Quadratmeter große Insel gelangen Sie über eine 80 Meter lange Fußgängerbrücke. Einige Ferienhäuser und Ferienwohnungen liegen nur einen kurzen Fußmarsch vom Südostufer entfernt. Am Steinhuder Meer gibts Badeglück und Wasserspaß im Naturschutzgebiet.

Nicht nur rings um die Insel, auch sonst bieten die Ufer des knapp 30 km2 großen Sees nordwestlich von Hannover goldgelbe Sandstrände, Strandkörbe und schattige Plätzchen unter Bäumen. Am Nordufer befindet sich der von Erlen und Kiefern umsäumte Badestrand „Weiße Düne“, mit Beachvolleyball- und Spielplatz, weiter östlich liegt der Surfstrand, ein Mekka für Kitesurfer. In Steinhude gibt es eine Surf- und Segelschule, die Kurse in Windsurfen, SUP und Segeln anbietet. Lernen Sie während Ihres Ferienhausurlaubs doch eine dieser Wassersportarten! An den Ufern liegen Bootsverleihe, wo Sie Tret-, Ruder- und Elektroboote ausleihen können, und wenn Sie nicht selbst treten, rudern oder paddeln möchten, machen Sie eine Rundfahrt mit einem der Ausflugsboote. Langeweile kommt außerhalb Ihrer Ferienwohnung garantiert nicht auf!  

Video: Einmal rund ums Steinhuder Meer

Ausflugsziele rund ums Steinhuder Meer  

Vor der Tür Ihrer Ferienwohnung liegt die schönste Natur. So der Moorerlebnisweg, der 7 Kilometer durch das Naturschutzgebiet Totes Moor führt. Radeln Sie gerne? Der Steinhuder Meer Rundweg führt auf 32 Kilometern durch Wälder, Wiesen und Mooren um den See.

Machen Sie von Steinhude aus einen Ausflug zur historischen Inselfestung Wilhelmstein. Die Insel, die im 18. Jahrhundert von Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe zum Schutze seiner Grafschaft künstlich geschaffen wurde, ist eine Sehenswürdigkeit an sich. Gönnen Sie sich eine Nacht „Urlaub“ von Ihrem Ferienhaus und übernachten Sie in einer alten Soldatenunterkunft auf der Insel!

Nicht weit von Rehburg Loccum liegt der Dinosaurier-Park Münchehagen im gleichnamigen Ort. Hier gibt es neben zahlreichen lebensgroßen Dinosauriermodellen ein Gebiet mit Saurierfährten. Weiter südlich, in Wiedensahl, steht das Geburtshaus von Wilhelm Busch, dem Erfinder von „Max und Moritz“.

Ferienhaus Urlaub in Deutschland:

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland