?>

Sehenswerte Schlösser

Schlösser stehen in jedem Bundesland und garantiert nicht weit von Ihrem Ferienhaus. Machen Sie Ausflüge in die Geschichte und blicken Sie hinter die Kulissen der prachtvollen Gebäude.  

Schloss Neuschwanstein  

Das Märchenschloss auf einem zerklüfteten Felsen hoch über dem Alpsee ist das wohl berühmteste Schloss der Welt. Der zu Stein gewordene Traum von Bayernkönig Ludwig II., der ein Schloss im echten Stil der alten deutschen Ritterburgen schaffen wollte. Der Grundstein wurde 1869 gelegt, als der König 1886 starb, war nur der fünfstöckige Palas (das zentrale Wohngebäude) vollendet. Die Gesamtanlage wurde bis 1892 fertiggestellt. Ein Augenschmaus sind die Wände der Vorhalle mit Szenen aus alten deutschen Mythen und Sagen, der prächtig dekorierte Speisesaal, der golden schimmernde Thronsaal und der Sängersaal, der dem Festsaal auf der Wartburg nachempfunden wurde. Eine Führung durch das Schloss ist ein Muss, wenn Sie Ferienhausurlaub im Allgäu machen!   

Schloss Lichtenstein  

Angeregt durch den Roman „Lichtenstein“ von Wilhelm Hauff ließ Graf Wilhelm von Württemberg das neugotische Schlösschen zwischen 1840 und 1842 auf einem steilen Felsen über dem Ort Honau errichten. Mit seiner Lage auf einem abschüssigen Fels auf 817 Metern Höhe ähnelt so sehr einem Märchenschloss, dass es 2009 Drehort der Märchen-Verfilmung „Dornröschen“ war. Heutiger Bewohner des Schlosses ist der Herzog von Urach, der Urenkel des Erbauers. Teile von Lichtenstein wie das Wappenzimmer mit Bildern alter Meister, das Erkerzimmer mit mittelalterlichen Möbeln, den schönen Rittersaal, die Schlosskapelle u.a. können im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Wenn Sie Urlaub in einem Ferienhaus auf der Schwäbischen Alb machen, besuchen Sie dieses traumhaft schöne Schlösschen unbedingt.  

Schloss Heidelberg  

Die schönste Schlossruine Deutschlands thront hoch über der Heidelberger Altstadt. Den Romantikern Achim von Arnim und Clemens Brentano ging das Herz auf, als sie die Ruine im frühen 19. Jahrhundert zum Inbegriff der Romantik erkoren. „An grüner Berge Brust, ruht groß das Schloss und sieht die Lust. Und da ich auf zum Himmel schaut´, sah ich ein Gottes Werk gebaut“, schrieb letzterer in einem Gedicht. Sein Kollege Goethe ernannte den Schlossgarten zu seinem Lieblingsplatz. Dieser führt zur großen Terrasse, die einen spektakulären Blick über die Altstadt, die Ausläufer des Odenwalds und auf die Rheinebene bietet. Besuchermagnet ist der Fasskeller mit einem gigantischen Bottich, der 228.000 Liter Wein fasst. In der ehemaligen Schlossküche im Schlosshof befindet sich das Deutsche Apothekenmuseum mit einer der größten pharmaziegeschichtlichen Sammlungen Europas.

Video: Zeitreise mit Michael Hörrmann: Schloss Heidelberg

Heidelberg ist von Ihrem Ferienhaus im südlichen Odenwald gar nicht so weit entfernt.  

Schloss Braunfels, Hessen  

Das Schloss grüßt von der Spitze einer Basaltkuppe im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis im Westen des Bundeslandes. Mit seinen vielen Türmen, spitzen Dächern und Zinnen, umgeben von Falltoren, Ringmauern und Kanonenbastionen, ähnelt das basaltgraue Schloss einer mächtigen Ritterburg. Seit dem 14. Jh. war es der Stammsitz der Grafen von Solms-Braunfels und ist heute im Besitz des Grafen von Oppersdorff Solms-Braunfels. Das Schloss war 2019 Drehort des Kinderfilms „Max und die wilde 7“.

Der nicht bewohnte Teil des Schlosses darf besichtigt werden. Machen Sie eine spannende interaktive Erlebnisführung durch die Vergangenheit des Schlosses. In Mittelhessen steht eine Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnung für Sie bereit.  

Schloss Glücksburg  

Das weiße Wasserschloss mit den vier massiven Ecktürmen, 9 Kilometer nordöstlich von Flensburg, ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Schleswig-Holsteins. Erbaut wurde das quadratisch angelegte dreigeschossige Schloss im 16. Jh. unter Herzog Johann von Schleswig-Holstein-Sonderburg, Sohn von Dänenkönig Christian III., und war zeitweise Residenz des dänischen Königshauses. Das Schloss ist im Besitz des Hauses Glücksburg und wir heute von einer Stiftung verwaltet. Mehrmals wurde es als Kulisse für Fernsehfilme und Dokumentationen genutzt. Schlendern Sie durch die Räume und schauen Sie sich die prachtvollen Kunstgegenstände, Möbel und Gemälde vergangener Jahrhunderte an. Oder mieten Sie gleich ein Ferienhaus mit Blick auf das wunderschöne Schloss!  

Schloss Moritzburg  

Von Herzog Moritz von Sachsen 1542 als Jagdschloss errichtet, erhielt das Schloss in Moritzburg bei Dresden sein heutiges Aussehen im 18. Jh. unter Friedrich August I. von Sachsen, der als August der Starke bekannt war. Das gelbe Schloss mit den hübschen Rundtürmen liegt idyllisch auf einer künstlichen Insel im Schlossteich. Im Inneren erwarten Sie barocke Räume und glanzvolle Säle. In den Ausstellungen des Schlosses wandeln Sie auf den Spuren August des Starken und erleben, wie prunkvoll er sein Jagd- und Lustschloss einrichtete. Nicht weit vom Schloss entfernt liegt das Fasanenschlösschen mit Miniaturhafen und dem einzigen Leuchtturm in Sachsen. Setzen Sie das Schloss auf die Liste der Sehenswürdigkeiten, wenn Sie einen Ferienhausurlaub in der Nähe von Dresden planen.  

Schweriner Schloss  

Das sechseckige Märchenschloss mit seinen zahlreichen Türmen und Zinnen erhebt sich auf einer Insel im Schweriner See. Es wurde Mitte des 19. Jh. im Stil der Neorenaissance nach dem Vorbild des Loire-Schlosses Chambord bei Orléans errichtet. Bauten des Vorgängerschlosses aus dem 16./17. Jh. wurden dabei integriert. Bis 1918 war das Schloss die Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge, heute ist es Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Es kann jedoch in seinem musealen Teil besichtigt werden. Schauen Sie sich den prachtvoll ausgestatteten Thronsaal oder die Ahnengalerie an, wenn sie von ihrem Ferienhaus in Mecklenburg-Vorpommern einen Ausflug nach Schwerin machen.  

Suchen Sie Ferienhäuser in Deutschland?

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhaus in Norddeutschland

Feinsandige Badestrände, Steilküsten, tiefblaue Seen und weite Heidelandschaften - Urlaub im Ferienhaus an der Nord- und Ostseeküste verspricht Erholung pur.

Ferienhaus in Norddeutschland

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Naturwunder, spektakuläre Flusstäler und zahlreiche Rad- und Wanderwege - lassen Sie sich auf diese wunderbare Reise entführen und genießen mit allen Sinnen.

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Ferienhaus in Süddeutschland

Vom Schwarzwald und Bodensee bis zu den bayerischen Alpen – Süddeutschland bietet tiefe Wälder, hohe Gipfel und klare Seen. Ihr Ferienhaus erwartet Sie!

Ferienhaus in Süddeutschland

Ferienhaus am Meer

Strände und Wattenmeer an der Nordsee, weiße Sandstrände an der Ostsee – im Norden Deutschlands erwartet Sie ein abwechslungsreicher Ferienhausurlaub am Meer.

Ferienhaus am Meer

Ferienhäuser am See

Lassen Sie den Stress und die Hektik des Alltags hinter sich! Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus am See. Das verspricht Ruhe und Erholung pur!

Ferienhäuser am See
Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhäuser mit Kamin

Ferienhäuser mit Kamin