?>

Ferienhäuser in Hessen mieten

Das im Herzen von Deutschland gelegene Bundesland glänzt mit endlosen Wäldern, sanften Hügellandschaften, unberührter Natur und vielen kleinen Residenzstädten. Hessen ist im Uhrzeigersinn von Niedersachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, und Nordrhein-Westfalen umgeben. Jetzt Ferienhäuser in Hessen mieten und Natur, Museen und Fachwerk entdecken. 

Hessen ist ein eines der facettenreichsten und vielfältigsten Bundesländer. Rund 42 % der Landesfläche ist von Wäldern bedeckt, zahlreiche Mittelgebirge prägen die Landschaft, darunter Rhön, Taunus, Odenwald, Kellerwald und Spessart.

Die Weinbaugebiete im Rheingau und an der Hessischen Bergstraße sind bekannt für ihre herausragenden Rieslinge. Genießen Sie eine Flasche Riesling auf der Terrasse Ihres Ferienhauses! Wiesbaden, die Landeshauptstadt, ist ein Kurort mit einem der schönsten Kurhäuser der Welt, heilenden Thermen und prachtvollen Gebäuden.

Die Bankenmetropole Frankfurt am Main, größte Stadt des Bundeslandes, ist ein Ort der Superlative. Mit ihrer Skyscraper-Silhouette ist sie die einzige Skyline Deutschlands und hat deshalb den Beinamen „Mainhattan“. Das Finanz- und Handelszentrum ist europaweit führend, der Frankfurter Flughafen ist Deutschlands größtes und Europas wichtigstes Drehkreuz im internationalen Luftverkehr, und die Frankfurter Buchmesse ist die größte Literaturschau der Welt.

Die alte Universitätsstadt Marburg, in der die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm einst Jura studierten, glänzt mit prächtigen Fachwerkhäusern. Überhaupt gibt es in ganz Hessen die meisten Fachwerkhäuser Deutschlands: 400.000! Rund um Kassel im Norden hörten und sammelten die Brüder Grimm seinerzeit viele Geschichten, die sie später zu Märchen verarbeiteten.

Ihnen wurde im kleinen Schloss Bellevue ein Museum gewidmet. In Wetzlar, am Ufer der Lahn, wo Goethe 1772 für drei Monate Gerichtsassessor war und sich unglücklich in Charlotte Buff verliebte, steht das Lottehaus, das daran erinnert.

Mit insgesamt 23.600 km Bächen und Flüssen, die das Bundesland durchziehen, sowie 773 Seen und Talsperren, von denen 60 offiziell als Badegewässer gelten, ist Hessen sehr wasserreich. Beliebtes Ziel bei Wasserwanderern ist die Lahn, die sich auf über 165 km sanft durch das Land windet. Im Kanu geht es vorbei an Burgen, malerischen Hügeln und Wäldern und Städten wie Wetzlar, Gießen und Marburg.

Ausgewählte Ferienhäuser aus unserer Datenbank: