?>

Ferienhäuser in Rheinland-Pfalz mieten

Die Landschaft im Südwesten ist kaum zu toppen: Rebgärten bis zum Horizont, historische Städte und geschichtsträchtige Burgen, endlose Wälder und die grün leuchtende Mosel mit spektakulären Flussschleifen: Einfach Ferienhäuser in Rheinland-Pfalz mieten und den Urlaub genießen! Abwechslungsreiche Tagesausflüge in die angrenzenden Länder Frankreich, Luxemburg und Belgien inklusive.

Schon die Römer haben an der Mittelmosel im 1. Jh. n. Chr. Weinreben angebaut. In Schweich, wenige Flusskilometer abwärts von Trier, beginnt die Römische Weinstraße, die sich bis Trittenheim hinzieht und 19 kleine Orte umfasst. Dort findet man zahlreiche Überbleibsel aus der Römerzeit, darunter die römische Kelteranlage aus dem 4. Jh. in Piesport. Heute liefern die rheinland-pfälzischen Weinbaugebiete mit über 64.000 Hektar bestockter Rebfläche mehr als 65% der in Deutschland hergestellten Weine.

Landeshauptstadt ist Mainz im Osten des Bundeslandes. Die Stadt am Rhein wurde 13 v. Chr. von den Römern als Garnison gegründet. In Trier im Westen, im 4. Jh. unter Konstanntin dem Großen Machtzentrale des Weströmischen Reiches, ist das römische Erbe der Region fast allgegenwärtig: Porta Nigra, Kaiserthermen, Konstantinbasilika, Amphitheater u.a. sowie zahlreiche Exponate im Rheinischen Landesmuseum, darunter das Neumagener Weinschiff, monumentales Grabmal eines reichen Weinhändlers, das sechs Ruderer, zwei Steuermänner, 22 Ruder und dahinter vier große Weinfässer zeigt.

Absolut traumhaft ist ein Ferienhaus im Moseltal zwischen Trier und Koblenz, das von steil ansteigenden Weinbergen und romantische Burgen geprägt ist, von denen die Burg Eltz und die Reichsburg Cochem zu den schönsten gehören. In Cochem steht der monumentale Bundesbankbunker, wo während des Kalten Krieges 15 Milliarden D-Mark Notstandswährung lagerten und der heute zu einer spannenden Besichtigungstour einlädt. Über dem kleinen Fachwerkdorf Bremm, das 2002 zum schönsten Dorf von Rheinland-Pfalz gewählt wurde, thront der 380 Meter hohe Calmont mit den steilsten Weinbergen und Terrassen Europas.

Nicht nur Weinberge prägen das Bundesland, sondern auch die abwechslungsreichen Mittelgebirgslandschaften Eifel, Hunsrück, Pfälzerwald und Westerwald mit artenreichen Mischwäldern, kleinen Schluchten, sanften Höhenlagen und Seen.