?>

Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern mieten

Im Landesteil Mecklenburg im Westen des Bundeslandes liegen die historischen Städte Güstrow, Neubrandenburg, Rostock, Schwerin und Wismar sowie der Müritz-Nationalpark und die Mecklenburgischen Seenplatte, in Vorpommern im Osten die Hansestadt Stralsund und die Inseln Rügen und Usedom. Der kleine Landesteil Vorpommern grenzt im Osten an Polen. Wenn Sie das Meer lieben, bieten die Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern alles, um diese Natur zu genießen. Genau das Richtige für Sie!

An der Mecklenburger Bucht im Westen liegen kleine Inseln, Halbinseln und Seebäder, von denen Heiligendamm als ältestes Seebad Deutschlands und Austragungsstätte des G8-Gipfels 2007 am bekanntesten ist.

Die Landeshauptstadt Schwerin liegt zwischen sieben Seen und glänzt mit seinem Neorenaissanceschloss, das auch als „Neuschwanstein Mecklenburgs“ bezeichnet wird. Das monumentale Schloss steht auf einer Insel im Schweriner See, war einst die Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge und ist heute Sitz des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern.

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock weiter nördlich, bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes, erstreckt sich auf beiden Seiten des Flusses Warnow bis zu dessen Mündung in die Ostsee im Seebad Warnemünde, das sich des breitesten Sandstrand der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns rühmt.

Zwei der schönsten Städte sind Wismar mit prachtvollen gotischen und klassizistischen Bauten und Güstrow, das „Klein-Paris des Nordens“, dessen mächtiges Renaissanceschloss das Stadtbild prägt.

In der Mitte Mecklenburgs liegt die Mecklenburger Seenplatte mit 1.117 Seen, einer Natur mit unendlichen Weiten, den historischen Städten Neustrelitz und Neubrandenburg und einer solchen Dichte an Schlössern und prächtigen Gutshäusern, die man andernorts vergebens sucht. Größter See ist mit 117 km2 die Müritz im gleichnamigen Nationalpark. Einen Ferienhaus-Urlaub können Sie perfekt mit einem Städtetrip verbinden.

Zwischen Mecklenburg und Vorpommern liegt im Norden die langgezogene Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst mit einzigartiger Naturlandschaft und pudrig weißen Sandstränden.

In Vorpommern an der Ostküste lockt die Insel Rügen im Norden mit einer abwechslungsreichen Landschaft aus Halbinseln, kilometerlangen Stränden, Dünen, schroffen Steilküsten, imposanten Kreidefelsen, Seen, Moorlandschaften und Wäldern. Usedom im Nordosten punktet mit viel Sonne, langen Stränden, einsamen Buchten, Mooren, Wäldern und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Jetzt Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern mieten und den Urlaub genießen.