?>

Ferienhäuser in Thüringen mieten

Auf der Wartburg in Eisenach übersetzte Luther das Neue Testament ins Deutsche, in Weimar weilten Goethe, Schiller und Nietzsche, in Jena entwickelte Carl Zeiss das Mikroskop, und von Süden nach Westen erstreckt sich das grüne Herz Deutschlands, der Thüringer Wald. Ferienhäuser in Thüringen mieten und sich perfekt auf den Familienurlaub vorbereiten. Im vielseitigen Freistaat in der Mitte Deutschlands erwarten Sie jede Menge Kultur und Natur.

Eine Reise durch Thüringen verheißt historische Städte, ein reiches kulturelles Erbe und Natur pur. Die Landeshauptstadt Erfurt fasziniert mit dem Fischmarkt und seinen schönen Renaissancefassaden sowie den malerischen Fachwerkhäusern auf der Krämerbrücke, der einzig bebauten Brücke nördlich der Alpen.

In Weimar stehen Goethes Wohnhaus, wo Faust entstand, das Schillerhaus, wo Friedrich Schiller sein letztes großes Drama, Wilhelm Tell, schrieb und das Liszt-Haus, wo die Wohn- und Arbeitsräume des Komponisten mit persönlichen Gegenständen zu sehen sind. In der Universitätsstadt Jena, die durch die Carl-Zeiss-Werke weltberühmt wurde, lehrten einst die Philosophen Fichte, Hegel und Schelling. Das Optische Museum lädt zu einer historischen Zeiss-Führung ein. Auf der mächtigen Wartburg in Eisenach übersetzte Martin Luther vom Mai 1521 bis März 1522 das Neue Testament ins Deutsche. Die Lutherstube, in der er 10 Monate arbeitete, blieb unverändert. Johann Sebastian Bach, der in Eisenach geboren wurde, ist ein kleines Museum in seinem Geburtshaus (Bachhaus) gewidmet. Gera im Osten des Bundeslandes war Geburtsort des Malers Otto Dix – die städtische Otto-Dix-Sammlung ist in seinem ehemaligen Geburtshaus untergebracht. Ihr Ferienhaus in Thüringen liegt nie weit von einer der historischen Städte.

Im Süden zieht sich der Thüringer Wald auf knapp 1.000 km2 durch das Bundesland. Mit seinen dichten Fichtenwäldern, farbenprächtigen Bergwiesen, tief eingeschnittenen Tälern, Hochmooren, zahlreichen Bächen, Seen und Flüssen ist er ein Paradies für Naturfreunde und Wanderer. Die waldreichen lang gestreckten Höhenzüge begeistern mit ihrer facettenreichen Natur, zu der das größte Stauseengebiet Deutschlands, das Thüringer Meer gehört sowie das „Land der Tausend Teiche“ auf einer Hochfläche des Thüringer Schiefergebirges, das sich östlich an den Thüringer Wald anschließt.