?>

Ferienhäuser in Nordrhein-Westfalen mieten

Mittelgebirge, Höhenzüge, Nationalparks, Industriekultur und bedeutende Großstädte -  Deutschlands westlichstes und bevölkerungsreichstes Bundesland ist facettenreich. Es grenzt im Uhrzeigersinn an Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Belgien und die Niederlande. Ferienhäuser in Nordrhein-Westfalen mieten und den Urlaub genießen - hier kommt garantiert keine Langeweile auf!  

Denkt man an Nordrhein-Westfalen, kommt einem sofort das Ruhrgebiet in den Sinn. Die Industriezentren haben sich in den vergangenen Jahrzehnten jedoch zu attraktiven Orten für Freizeit und Kultur entwickelt mit viel Grün und spannender Industriekultur zwischen Duisburg und Dortmund. Landeshauptstadt und kulturelles Zentrum NRWs ist Düsseldorf.

Die Geschichte von Städten wie Aachen, Köln und Xanten reicht bis in die Römerzeit zurück, was zahlreiche Zeugnisse aus dieser Zeit anschaulich belegen, so das Römisch-Germanische Museum in Köln oder der Archäologische Park in Xanten (APX). Das Münsterland im Nordwesten lockt mit rund 150 Wasserschlössern, Burgen und Herrenhäuser, die Domstadt Köln mit imposanten Bauwerken und faszinierenden Museen, Bonn mit historischer Altstadt und Rheinromantik. In der Auswahl eines Ferienhauses haben Sie die Qual der Wahl!

Naturparks nehmen in NRW mehr als ein Drittel der Landesfläche ein. Insgesamt gibt es 15: das Bergische Land auf der rechten Rheinseite mit zahlreichen Talsperren, das Siebengebirge, eine wuchtig-wilde Region am rechten Mittelrhein südöstlich von Bonn, der grenzübergreifende Deutsch-Belgische Naturpark Hohes Venn, in dem sich der Nationalpark Eifel befindet, der Naturpark Rheinland mit neun verschiedenen Landschaftsformen, das Ebbegebirge mit dichten Buchen- und Fichtenwäldern, der Naturpark Maas-Schwalm-Nette mit vier Flüssen, kleinen Waldseen und Mooren, den Naturpark Dümmer an der Grenze zu Niedersachsen, den hügeligen Teutoburger Wald, Natur- und Geopark Terra Vita, in dem sich die Erdgeschichte auf faszinierende Weise erforschen lässt, der Naturpark Diemelsee mit dem gleichnamigen See, der eingebettet in weite Wiesen und Wälder liegt, der Arnsberger Wald im Hochsauerlandkreis, der Naturpark Hohe Mark mit Wildpferden und das Sauerland-Rothaargebirge, dessen Beiname „Land der tausend Berge und Höhlen“ ist und den nordöstlichen Teil des Rheinischen Schiefergebirges umfasst. Klare Seen, eine leuchtend grüne Landschaft und das wald- und wasserreiche Rothaargebirge laden zur Erholung ein.