Die beliebtesten Burgen

Burgen sind beliebte Ausflugsziele. Geschätzt soll es in Deutschland 25.000 der alten Gemäuer geben. Da stehen die Chancen gut, dass sich eine Burg in der Nähe Ihres Ferienhauses befindet. Die beliebtesten Burgen Deutschlands als Top-Ausflugsziele:

Burg Eltz  

Mit ihren vielen Türmchen und Erkern gleicht die mächtige Burg, die mitten im Wald auf einem Felskopf thront, einem Märchenschloss. Sie gilt als „Burg der Burgen“, denn sie  entspricht der Vorstellung einer mittelalterlichen Burg schlechthin. Als eine der wenigen Burganlagen im Moseltal wurde sie in Kriegen weder erobert noch zerstört.

Sie wurde zu Beginn des 12. Jh. im Auftrag der Grafen von Eltz errichtet und befindet sich bis heute in deren Familienbesitz. Ein Teil der Einrichtung stammt noch aus dem Mittelalter, sehenswert sind die Wand- und Deckenmalereien in einigen Zimmern, der Rittersaal mit dem Original-Wappenfries sowie die Gold- und Silberarbeiten in der Schatzkammer. Der englische Maler William Turner verewigte die Burg der Burgen im 19. Jh. auf Leinwand, und der französische Schriftsteller Victor Hugo schrieb nach einem Besuch auf der Eltz in sein Tagebuch: „Hoch, mächtig, verblüffend, finster. So etwas habe ich noch nicht gesehen“.

Machen Sie einen Ausflug zur Burg. Von Ihrem Ferienhaus an der Terrassenmosel ist es gar nicht so weit.

Reichsburg Cochem  

Mühsam ist es hinauf zu dem Bergkegel, auf dem die imposante Burg thront, aber allein die spektakuläre Aussicht, die sich über Cochem, die Mosel und die Weinberge bietet, lohnen den Aufstieg. Mit dem Bau der Pfalzgrafenburg wurde um das Jahr 1000 begonnen. Der dem Wahnsinn verfallene Pfalzgraf Heinrich II. soll hier im 11. Jh. seine Ehefrau ermordet haben. Im Laufe der Jahrhunderte kam es zu zahlreichen Belagerungen und Zerstörungen der Burg. Im 19. Jh. erwarb der vermögende Berliner Kaufmann Louis Ravené die Ruine und ließ sie zwischen 1868 und 1877 für fünf Millionen Goldmark als Sommerresidenz im neugotischen Stil wieder aufbauen. Die Burg blieb bis 1942 im Familienbesitz, fiel 1947 an Rheinland-Pfalz und ist seit 1978 im Besitz der Stadt. Heute finden auf der Burg Konzerte, Hochzeiten, Rittermahle, die Burgweihnacht am dritten Adventswochenende und viele andere Events statt. Das Innere der Burg, wie Jagdzimmer, Kemenate und Rittersaal, können während einer Führung besichtigt werden. Durch die Fenster einer Ferienwohnung am rechten Moselufer haben Sie einen herrlichen Blick auf die Reichsburg.  

Video: Burg Hohenzollern - 2018 - 4K - DJI MAVIC PRO

Burg Hohenzollern  

Der Stammsitz des einstigen Königsgeschlechts liegt auf dem über 850 Meter hohen grün bewaldeten Bergkegel des Hohenzollern auf der Schwäbischen Alb. Die einem Märchenschloss gleichende Burg stammt aus dem 11. Jahrhundert, wurde im Laufe der Jahrhunderte belagert, geplündert und zerstört und immer wieder umgebaut. Anfang des 19. Jh. war sie nur noch eine Ruine, lediglich die Michaelskapelle aus dem 15. Jh. blieb erhalten. Von 1850 bis 1867 wurde die Burg im neugotischen Stil wieder aufgebaut und mit ihren vielen Türmen und Wehranlagen zu einer der imposantesten Burganlagen Deutschlands. Die hochgelegene Burg, die mehrmals Filmkulisse war, ist bis heute im Besitz der Familie Hohenzollern. Wilhelm II., der letzte Kaiser der Hohenzollern, fand, dass der „Ausblick von der Burg Hohenzollern wahrlich eine Reise wert ist“. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus auf der Schwäbischen Alb verbringen, machen Sie unbedingt einen Abstecher zur Burg.  

Marksburg  

Die helle Burg, die auf einem Schieferkegel über der rheinland-pfälzischen Stadt Braubach thront, ist die einzige mittelalterliche Höhenburg am Mittelrhein, die nie zerstört wurde. Mit ihrer Lage auf einem alleinstehenden Schieferfelsen, mit hohen Mauern und mit einem pittoresken Bergfried, der hoch über die Burganlage hinausragt, entspricht sie dem Bild, das wir von einer Ritterburg haben. Japanische Besucher waren vom Anblick der 1219 erbauten Burg so begeistert, dass sie diese tatsächlich kaufen, abtragen und in Japan naturgetreu wieder aufbauen wollten. Da die Stadt Braunbach da aber nicht mitmachte, vermaßen die Japaner die Burg detailgenau und errichteten sie auf der japanischen Insel Miyako als originalgetreue Kopie. Die nach dem Evangelisten Markus benannte Burg ist heute Sitz der Deutschen Burgenvereinigung und mit ihrem Burgenmuseum eine touristische Attraktion.

Sie urlauben in einem Ferienhaus am Mittelrhein? Dass ist die Marksburg das perfekte Ausflugsziel.  

Burg Thurant  

Die Burg hoch über Alken an der Terrassenmosel wurde zwischen Ende des 12. Jh. und Anfang des 13. Jh. von Pfalzgraf Heinrich erbaut. Der Graf hatte am Dritten Kreuzzug unter Friedrich Barbarossa, Philipp II. von Frankreich und Richard Löwenherz teilgenommen und dabei die Burg Thuron im heutigen Libanon belagert. Die Burg hatte ihn so beeindruckt, dass er seiner einen ähnlich klingenden Namen gab. Thurant gelangte Mitte des 13. Jh. durch Belagerung in den Besitz der Erzbistümer von Köln und Trier. Diese teilten die Anlage durch eine Trennmauer in der Mitte und errichteten einen zweiten Bergfried, so dass eine Doppelburg entstand. Während des Pfälzischen Erbfolgekrieges im 17. Jh. wurde die Burg von französischen Truppen zerstört und im 19. und 20 Jh. wieder aufgebaut. Ein Gebäude der Trierer Burg wird heute als Ferienwohnung genutzt, in der Kölner Burg können im Turm Folterinstrumente bestaunt werden und tief unten im Verlies sogar ein echtes Skelett.

Suchen Sie Ferienhäuser in Deutschland?

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhaus in Norddeutschland

Feinsandige Badestrände, Steilküsten, tiefblaue Seen und weite Heidelandschaften - Urlaub im Ferienhaus an der Nord- und Ostseeküste verspricht Erholung pur.

Ferienhaus in Norddeutschland

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Naturwunder, spektakuläre Flusstäler und zahlreiche Rad- und Wanderwege - lassen Sie sich auf diese wunderbare Reise entführen und genießen mit allen Sinnen.

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Ferienhaus in Süddeutschland

Vom Schwarzwald und Bodensee bis zu den bayerischen Alpen – Süddeutschland bietet tiefe Wälder, hohe Gipfel und klare Seen. Ihr Ferienhaus erwartet Sie!

Ferienhaus in Süddeutschland

Ferienhaus am Meer

Strände und Wattenmeer an der Nordsee, weiße Sandstrände an der Ostsee – im Norden Deutschlands erwartet Sie ein abwechslungsreicher Ferienhausurlaub am Meer.

Ferienhaus am Meer

Ferienhäuser am See

Lassen Sie den Stress und die Hektik des Alltags hinter sich! Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus am See. Das verspricht Ruhe und Erholung pur!

Ferienhäuser am See
Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhäuser mit Kamin

Ferienhäuser mit Kamin