Ferienhäuser in Brandenburg mieten

Das seenreiche Bundesland an Havel und Spree umgibt die Hauptstadt Berlin wie ein breiter grüner Gürtel. Mit der alten Residenzstadt Potsdam, der Flusslandschaft des Spreewaldes und der Märkischen Schweiz hat sich Brandenburg zu einem touristischen Zentrum entwickelt. Das knapp 30.000 km2 große Bundesland grenzt im Osten an Polen. Ferienhäuser in Brandenburg mieten und Natur pur genießen!

Als sich Kurfürst Friedrich III. im Jahr 1701 zum König Friedrich I. von Preußen krönte und die Mark Brandenburg in das Königreich Preußen eingliederte, wurde Potsdam zum Regierungssitz der Preußenkönige.

Der Enkel Friedrichs, Friedrich der Große, ließ zwischen 1745 und 1747 das prachtvolle Sommerschloss Sanssouci erbauen, das heute Wahrzeichen der brandenburgischen Landeshauptstadt ist. Markenzeichen Brandenburgs sind die vielen tausend Alleen, die das Land auf über 2.300 km durchziehen. Rings um Potsdam liegt Natur pur: die Uckermark, das Havelland, der Spreewald und die Märkische Heide. Die Natur ist abwechslungsreich und dadurch perfekt geeignet für einen Ferienhaus-Urlaub.

Im Biosphärenreservat Spreewald verzweigt sich die Spree in unzählige kleine Wasserläufe, die mit typischen Spreewaldkähnen oder mit dem Kanu erkundet werden können. Die Landschaft aus Wiesen, Wäldern und Mooren entstand während der letzten Eiszeit und ist heute Zuhause von bedrohten Pflanzen und Tieren. Der Spreewald ist voller seltener Wasservögel und Wasserpflanzen, und auch Biber sieht man immer wieder.

Der Naturpark Märkische Schweiz im Osten Brandenburgs bietet auf rund 205 km2 fast alle Landschaftsformen des Bundeslandes: größere und kleinere Seen, Pfuhle, Felder, Wiesen, Wälder, sanfte Hügel, Täler und steile Schluchten und ist Heimat für 250 Vogelarten, Biber, Fischotter und über 50 Libellenarten.

Die Uckermark im Nordosten ist mit über 3.000 km2 eine der größten Landschaften Deutschlands, gehört jedoch mit nur knapp 121.000 Menschen zu den am dünnsten besiedelten Regionen und mit mehr als 500 Seen, tausenden kleinen Tümpeln, Bächen, Flüssen und Seen zu einer der wasserreichsten. In der Uckermark liegen der Naturpark Uckermärkische Seen, der Nationalpark Unteres Odertal und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin mit einer vielfältigen Flora und Fauna.

Ausgewählte Ferienhäuser aus unserer Datenbank: