Die schönsten Badeseen mit Sandstrand in Deutschland

Um im feinen, goldgelben Sand am Wasser zu liegen, müssen Sie nicht ans Meer fahren. Es gibt landesweit zahlreiche Seen mit herrlichen Sandstränden, viele davon in der Nähe Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Ferienhauses.  

Wannsee in Berlin  

Wozu kilometerweit in Deutschlands Norden an die Ostsee fahren? Das Wannsee-Strandbad am Rande des Grunewalds verfügt mit seinem über 1.200 Meter langen Sandstrand über einen der größten Binnenstrände Europas. Hier finden Sie alles, was Ihr Strandherz begehrt: Strandkörbe, Bootsverleih, Beachvolleyball, Kinderspielplatz, sanitäre Anlagen und Restaurants. Sogar Segeln lernen können Sie auf dem 2,7 km2 großen See. Von einer Ferienwohnung im Grunewald haben Sie es gar nicht weit zum Wannsee, und auch von einem Ferienhaus in anderen Ortsteilen Berlins dauert es keine Ewigkeit, bis sie dort sind. Radeln Sie hin. Erinnern Sie sich an das Lied „Pack die Badehose ein“? Darin heißt es „Ja, wir radeln wie der Wind, durch den Grunewald geschwind, und dann sind wir bald am Wannsee“.  

Helensee in Brandenburg  

„Die kleine Ostsee“ ist der Beiname des Sees, der aus dem früheren Braunkohletageabbau „Grube Helene“ entstand. Seine kilometerweiten goldgelben Sandstrände grenzen an Kiefernwälder und verfügen über FKK-Abschnitte. Mit über 56 Metern Tiefe ist der Helensee der zweittiefste See Brandenburgs, er gehört zu den saubersten Seen des Bundeslandes und wurde 2013 von rbb-Zuschauern zum schönsten See Brandenburgs gekürt. Der See in der Nähe von Frankfurt an der Oder punktet mit seinem abwechslungsreichen Freizeitprogramm mit Strandpartys, Live-Bands, dem Helene Beach Festival und dem Neptunfest. Es gibt Tennis- und Volleyballplätze, einen Boots- und Radverleih, eine Tauchschule und sogar ein kleines U-Boot für Touristen. Langweilen werden Sie sich hier ganz bestimmt nicht! Ferienhäuser liegen rund um den See.  

Video: Der Cossi - (Sand)Strand in Leipzig - Bilder vom Nordstrand

Cospudener See in Sachsen  

Der „Cossi“ oder „Costa Cospuda“, wie ihn die Leipziger nennen, wurde im Rahmen der Expo 2000 geschaffen. Der See liegt südlich von Leipzig und entstand aus einem Tagebaurestloch des Tagebaus Cospuden, das geflutet wurde. Der 4,36 km2 große Cossi verfügt über einen 1 km langen Sandstrand mit Spiel- und Liegewiesen, ein Wassersportzentrum mit Bootsverleih, Surf- und Tauchschule, eine Neun-Loch-Golfanlage und vieles mehr. Strandpavillons und eine Fähre sowie zwei idyllische Inseln auf dem See mit Schiffswrack und Palmen vermitteln fast schon Mittelmeer-Feeling. Mieten Sie eine Ferienwohnung mit Blick auf den See!

Steinhuder Meer in Niedersachsen  

Attraktion des größten Sees Niedersachsens ist die Badeinsel Steinhude mit einem bis zu 100 Meter breiten Sandstrand, Café und Biergarten. Zur Insel gelangen Sie über eine 80 Meter lange Fußgängerbrücke. Auch sonst bieten die Ufer des über 29 km2 großen Sees 30 km nordwestlich von Hannover goldgelbe Sandstrände, Strandkörbe und schattige Plätzchen unter Bäumen. Mit einer mittleren Tiefe von 1,35 und einer maximalen Tiefe von 2,9 Metern ist der See nicht sehr tief. Die flachen Uferzonen bieten Kleinkindern gefahrloses Plantschen und Spielen. Bootsverleihe haben Tret-, Ruder- und Elektroboote im Angebot, wenn Sie nicht selbst treten, rudern oder paddeln möchten, machen Sie eine Rundfahrt mit einem der Ausflugsboot. Verleben Sie einen Traumurlaub in einem Ferienhaus am Steinhuder Meer!  

Bleibtreusee in Nordrhein-Westfalen  

SUP, Wasserski fahren, Tauchen oder einfach nur an der Strandbar sitzen? Das können Sie an den Sandstränden des Bleibtreusees bei Köln. Der See, der nach Hermann Bleibtreu, einem der Pioniere der Braunkohleindustrie benannt wurde, ist ein Überbleibsel aus dem Braunkohleabbau. Am Bleibtreusee liegen Ferienwohnungen, der See ist allerdings auch ein perfektes Ausflugsziel, wenn Ihr Ferienhaus im Raum Bonn oder Köln liegt.  

Blaue Adria in Rheinland-Pfalz  

Hinter dem Namen „Blaue Adria“ versteckt sich ein Naherholungsgebiet in Altrip mit einer Ansammlung verschiedener Baggerseen, Sandstränden, Dünen und kleinen Buchten. Der Hauptsee Blaue Adria ist klein, gerade mal 650 Meter lang und 350 Meter breit, der Sandstrand zum Lesen und Sonnenbaden jedoch perfekt. Kiosk, sanitäre Anlagen und Grillplätze sind vorhanden. Machen Sie einen Ausflug zur Blauen Adria, wenn Ihr Ferienhaus in der Südpfalz steht.  

Langener Waldsee in Hessen  

Der Badesee 15 km südlich von Frankfurt punktet mit einem 900 Meter langen goldbraunen Sandstrand und Möglichkeiten zum Segeln, Surfen, Beachvolleyball und Nacktbaden. Mit 58 Hektar ist er der größte See im Rhein-Main-Gebiet und wird deshalb auch gerne „hessisches Mittelmeer“ genannt. Am Langener Waldsee liegen vereinzelt Ferienwohnungen, einige sogar direkt am Strand.    

Schluchsee im Schwarzwald  

Am südöstlichen Ufer des ehemaligen Gletschersees liegt das Strandbad Aqua Fun mit großem Sandstrand und Erlebnisschwimmbecken mit einer über 100 m langen Rutsche. Auf dem See können Sie segeln und windsurfen, im See angeln, segeln und tauchen. Wenn Sie keine Lust aufs Strandleben haben, lädt ein 18 km langer Rundweg um das Gewässer zum Radeln und Wandern ein. Der Schluchsee liegt beim gleichnamigen Kurort im Hochschwarzwald auf 930 Metern Höhe und ist mit 7 Kilometern Länge der größte See des Schwarzwaldes. Am See und in der Umgebung können Sie zwischen mehreren Ferienwohnungen und Ferienhäusern wählen.  

Bayerische Seen  

Auch der Ammersee, Chiemsee, Starnberger See und der Tegernsee in Bayern verfügen über Abschnitte mit Sandstränden. Klicken Sie dazu auf den Punkt „Urlaub am See“.

Suchen Sie Ferienhäuser in Deutschland?

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhaus in Norddeutschland

Feinsandige Badestrände, Steilküsten, tiefblaue Seen und weite Heidelandschaften - Urlaub im Ferienhaus an der Nord- und Ostseeküste verspricht Erholung pur.

Ferienhaus in Norddeutschland

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Naturwunder, spektakuläre Flusstäler und zahlreiche Rad- und Wanderwege - lassen Sie sich auf diese wunderbare Reise entführen und genießen mit allen Sinnen.

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Ferienhaus in Süddeutschland

Vom Schwarzwald und Bodensee bis zu den bayerischen Alpen – Süddeutschland bietet tiefe Wälder, hohe Gipfel und klare Seen. Ihr Ferienhaus erwartet Sie!

Ferienhaus in Süddeutschland

Ferienhaus am Meer

Strände und Wattenmeer an der Nordsee, weiße Sandstrände an der Ostsee – im Norden Deutschlands erwartet Sie ein abwechslungsreicher Ferienhausurlaub am Meer.

Ferienhaus am Meer

Ferienhäuser am See

Lassen Sie den Stress und die Hektik des Alltags hinter sich! Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus am See. Das verspricht Ruhe und Erholung pur!

Ferienhäuser am See
Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhäuser mit Kamin

Ferienhäuser mit Kamin