Urlaub in Nordhessen – diese Destinationen sind eine Reise wert

Bei „Nordhessen“ handelt es sich interessanterweise mitnichten um eine Landesbezeichnung mit historischem Hintergrund.  Vereinfacht ausgedrückt, wird „Nordhessen“ im Alltag nur verwendet, um die Region vom Rhein-Main-Gebiet abzugrenzen.

Stolz wird sie unter anderem auch als „Grimm Heimat“ bezeichnet. Für Märchenliebhaber handelt es sich damit ohnehin um einen besonders magischen Ort. Nirgends scheinen die Geschichten der berühmten Brüder so präsent zu sein wie in Nordhessen. Hier gibt es jedoch weitaus mehr zu erkunden als eine „märchenhafte“ Umgebung.

Hier gibt es – sowohl für Touristen als auch für Einheimische – immer wieder Neues zu entdecken. Zu den Highlights gehören sowohl natürliche Sehenswürdigkeiten als auch historische und religiöse Stätten. Von diesem Mix aus Kultur, Natur und anderen Highlights hat Nordhessen reichlich zu bieten. Das Angebot an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten spricht Menschen aus nahezu allen Altersgruppen an.  

Unterwegs auf den Naturlehrpfaden 

Nordhessen eignet sich unter anderem ganz hervorragend, um im Rahmen einer Wandertour erkundet zu werden. Damit die verschiedenen Wege auch gleichzeitig mit einem hohen Bildungsanspruch verbunden werden können, wurden die Naturlehrpfade eingerichtet.

Kinder und interessierte Erwachsene haben hierbei die Möglichkeit, ihr Wissen über die verschiedensten Themen zu erweitern. Besonders beliebt ist hierbei der Planetenlehrpfad. Er übermittelt Kindern spielerisch - auf insgesamt neun Kilometern – viele wichtige Fakten rund um das Sonnensystem. Auf den verschiedenen Lehrpfaden in Nordhessen werden jedoch auch andere Themen behandelt. Wer möchte, kann sich beispielsweise auch über national geschichtliche Ereignisse informieren.

Auch die bereits erwähnten Märchen der Brüder Grimm spielen im Rahmen der unterschiedlichen Pfade natürlich eine wichtige Rolle. Wer zusätzliche Infos haben möchte, recherchiert einfach kurz im Internet. Hier finden sich auch Hinweise auf eine etwaige Barrierefreiheit.

Zudem ist es natürlich sinnvoll, sich vor dem Aufbrechen über die Strecken- bzw. Routenlänge zu informieren. Hier kommen sowohl Wanderanfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten.  

Video: Burgen und Schlösser in der GrimmHeimat NordHessen

Historische und religiöse Stätten 

Auch mit Hinblick auf eine beeindruckende Historie kann Nordhessen auftrumpfen. Neben den Grimm Brüdern, wurde in dieser Region noch ein weiterer bekannter Dichter geboren. Das Goethe Haus in Frankfurt am Main bietet den Besuchern einen Einblick in die ersten Lebensjahre des Dichters. Das nahegelegene Goethe Museum zeigt die Kunst der Goethezeit und erklärt zudem, wie die Kunst Goethe in seinem Schaffen beeinflusste.

Auch in Bad Homburg kann in die Geschichte der Antike eingetaucht werden. Beim Römerkastell Saalburg handelt es sich um ein Überbleibsel der berühmten Limes Verteidigungsanlage. Ein beeindruckendes Bauwerk mit geschichtsträchtiger Vergangenheit!

Der anliegende archäologische Park bietet wissbegierigen Besuchern reichlich Informationen zu dem Kastell, der Römerzeit und weiteren Details der Anlage.

Die berühmte Paulskirche ist sowohl historisch als auch in religiöser Hinsicht interessant. Im Mittelalter als Barfüßerkloster genutzt und eine ehemalige evangelische Hauptkirche, spielte die Paulskirche in der Vergangenheit für viele Menschen eine wichtige Rolle.

In ihr fand beispielsweise die Frankfurter Nationalversammlung statt, in der über die Gründung eines deutschen Nationalstaates debattiert wurde. Somit verschwimmen historische und religiöse Elemente in der Paulskirche zu einer Einheit.  

Der Thüringer Wald 

Mit einer Gesamtfläche von ungefähr 1.000 km² begeistert der Thüringer Wald jedes Mal aufs Neue seine Besucher. Auch wenn hier nicht die komplette Fläche für Touristen zugänglich ist, bieten sich in diesem Areal immer wieder neue Möglichkeiten, wenn es darum geht, erholsame Stunden zu verleben.

Gerade Menschen, die sich auf der Suche nach ein wenig Erholung befinden, kommen hier auf ihre Kosten. Denn: die zahlreichen Wanderwege geben den Besuchern das Gefühl, weit ab von der Zivilisation zu sein. Hier gilt es, die Natur mit all ihren Facetten zu genießen.

Einer der bekanntesten Wanderwege der Region führt an der Grenzlinie zwischen Deutschland und Tschechien entlang. Wer keine Lust auf Wandern hat, kann sich die Zeit auch mit anderen Freizeitaktivitäten vertreiben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrt in einer historischen Bahn oder einem Besuch in einem Museum? All das und vieles mehr ist möglich. Der Thüringer Wald ist auch, aber nicht „nur“ Natur.  

Die Graf Stollberg Hütte 

Das Sauerland hat ein ganz besonderes Ausflugsziel in petto. Inmitten der beliebten Wanderregion steht die Graf Stollberg Hütte. Hierbei handelt es sich um einen rustikalen Gasthof mit Biergarten.

Auch in der Umgebung befinden sich Sehenswürdigkeiten, die darauf warten, nach einer gemütlichen Pause besucht zu werden. Kirchen, Burgen und viele Aussichtspunkte liegen unweit der Gaststätte und werden auch nur allzu gern als beliebte Fotomotive genutzt.

Zu guter Letzt sollte die wunderschöne Aussicht nicht unterschätzt werden. Beim Sauerland handelt es sich immerhin um ein wunderschönes Fleckchen Erde, das seinen besonderen Zauber auch von oben betrachtet ausspielen kann.  

Sonnen, baden und ganz viel Erholung 

Wer die Seele baumeln lassen will und das Wasser auf der Haut genießen möchte, wird sich in Nordhessen besonders wohlfühlen.

Die dortigen Seen und Erlebnisbäder haben für jeden Badegast eine besondere Portion Erholung in petto. Kinder können sich austoben, auf Rutschen hinunter sausen und die Wasserspiele ausprobieren. Erwachsene schwimmen ihre Bahnen und genießen die komfortablen Erholungsmöglichkeiten.

Je nach Wetterlage bietet sich mal eher ein Besuch im Hallen-, mal eher ein Besuch im Freibad an.  

Suchen Sie Ferienhäuser in Deutschland?

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ferienhäuser in ganz Deutschland mieten

Ein Ferienhausurlaub im eigenen Land ist abwechslungs- und facettenreich. Im Norden locken die Nord- und Ostsee, im Landesinneren Mittelgebirge mit üppigen Wäldern, Nationalparks, romantische Fluss- und Seenlandschaften, und im Süden die Berge.

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhaus in Norddeutschland

Feinsandige Badestrände, Steilküsten, tiefblaue Seen und weite Heidelandschaften - Urlaub im Ferienhaus an der Nord- und Ostseeküste verspricht Erholung pur.

Ferienhaus in Norddeutschland

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Naturwunder, spektakuläre Flusstäler und zahlreiche Rad- und Wanderwege - lassen Sie sich auf diese wunderbare Reise entführen und genießen mit allen Sinnen.

Ferienhaus in Mitteldeutschland

Ferienhaus in Süddeutschland

Vom Schwarzwald und Bodensee bis zu den bayerischen Alpen – Süddeutschland bietet tiefe Wälder, hohe Gipfel und klare Seen. Ihr Ferienhaus erwartet Sie!

Ferienhaus in Süddeutschland

Ferienhaus am Meer

Strände und Wattenmeer an der Nordsee, weiße Sandstrände an der Ostsee – im Norden Deutschlands erwartet Sie ein abwechslungsreicher Ferienhausurlaub am Meer.

Ferienhaus am Meer

Ferienhäuser am See

Lassen Sie den Stress und die Hektik des Alltags hinter sich! Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus am See. Das verspricht Ruhe und Erholung pur!

Ferienhäuser am See
Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhäuser mit Pool mieten

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhäuser mit Kamin

Ferienhäuser mit Kamin