?>

Ferienhäuser in Deutschland auf einem Landgut

Entscheiden Sie sich doch mal für einen Ferienhausurlaub auf einem freistehenden Gutshaus inmitten herrlicher Natur. Das verspricht Entschleunigung pur! 

Möchten Sie einen ganz besonderen Ferienhausurlaub mit viel Stil und Privatsphäre verbringen und das Flair einer längst vergangenen Zeit spüren? Das können Sie in einem liebevoll restaurierten Gutshaus aus dem 18./19. Jahrhundert. Wählen Sie unter mehr als 30 Landgütern – nicht alle sind allerdings historisch. Achten Sie auf die Objektbeschreibung.

Historisches Flair genießen

Die schönsten Langüter befinden sich an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. So wie das ehemalige Gutshaus Wohlenhagen, das um 1890 entstand. Der schlossähnliche Prachtbau befindet sich ca. 11 Kilometer von Wismar entfernt in absolut ruhiger Lage und verspricht einen erholsamen und entspannten Ferienhausurlaub. Noch mehr Ruhe finden Sie im Gutshaus Rattelvitz im Naturschutzgebiet „Vorpommersche Boddenlandschaft“ auf Rügen. Das historische Herrenhaus aus dem 14. Jh. wurde 2005 saniert und zu einem Ferienhaus im Stil des 19. Jahrhunderts mit allem Komfort umgebaut. Aber vielleicht ist ein schneeweißes Herrenhaus aus dem 19. Jh. in einem Park auf der Insel Fehmarn Ihr Traumdomizil im Ferienhausurlaub? Oder möchten Sie Ihren Ferienhausurlaub lieber in einer schicken, nicht-historischen Landhausvilla mit mehreren Bädern, zwei Wohnzimmern und Sat-TV und auf abgeschlossenem Grundstück an der schleswig-holsteinischen Ostsee verbringen? 

Nicht nur an der Ostsee, auch in Bayern werden Sie fündig. Wie z.B. auf dem traumhaft schönen Gut Stohrerhof am Ammersee. Die Zimmer in dem prächtigen Gut aus dem 18. Jh. versprechen mit ihren dunklen Holzmöbeln, Holzbalken an der Decke und offenem Kamin jede Menge Behaglichkeit.

Ferienhäuser in Deutschland auf einem Landgut buchen