Ferienhaus auf Sylt: Herrliche Dünenlandschaften und feinste Sandstrände

Knapp 40 Kilometer Strand, um die 1.800 Sonnenstunden im Jahr und mehr als 12.000 Strandkörbe erwarten Sie in Ihrem Urlaub. Ein Ferienhaus auf Sylt direkt in den Dünen oder mit Blick auf das Meer verspricht einen traumhaften Aufenthalt.

Die Königin unter den deutschen Inseln glänzt mit Vielfalt: Imposante Kliffe, endlose Sandstrände, urwüchsige Dünenlandschaften, blühende Heide, sattgrüne Wiesen und kleine Wälder.

Im Westen spült eine stetige Nordseebrandung an die Dünen und im Osten liegt das stille Wattenmeer. In der welligen Heidelandschaft im Norden laden Sie die hohen Lister Wanderdünen zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein.

Das Rote Kliff mit seiner 30 Meter hohen Steilküste, die sich an der Westküste von Wenningstedt bis Kampen über eine Länge von vier Kilometern erstreckt, bietet Ferienhaus Urlaubern einen unvergesslichen Anblick. Wenn der Sonnenuntergang die aufragenden Felsen in rotes Licht taucht, schweifen die Augen über eine herrliche Dünenlandschaft und feinste Sandstrände. Im äußersten Norden von Sylt ragt die Halbinsel Ellenbogen weit in die Nordsee.

Hier befindet sich das Naturschutzgebiet Nord-Sylt, das zu den ruhigsten Flecken der Insel zählt und für Wanderer ein wahres Paradies ist. Bei guter Sicht kann man vom Ellenbogen zur dänischen Nachbarinsel Rømø hinüberblicken – sie liegt 3 Kilometer entfernt. An der Ellenbogenspitze befindet sich Deutschlands nördlichster Punkt. Hörnum an der Südspitze Sylts glänzt mit kilometerlangen weiten goldgelben Sandstränden, in denen man auch während der Hochsaison ein einsames Plätzchen findet.

Weit lebhafter sind die Strände in Kampen und der Inselhauptstadt Westerland. Mit seinen zahlreichen Möglichkeiten zum Wellenreiten, Windsurfen und Kiteboarding ist der Zentralstrand von Westerland ein Hotspot für Wassersportler. Auch Gourmets kommen auf Sylt auf ihre Kosten.

In List befindet sich die einzige Austernzucht Deutschlands mit bis zu drei Millionen Austern und in der nördlichsten Fischbude Deutschlands gibt es leckere Fischbrötchen und Fischspezialitäten. Im Jahr 2020 wurden gleich drei Restaurants auf der Insel mit Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Ausgewählte Ferienhäuser aus unserer Datenbank: