Ferienhaus an der Nordseeküste: Ein Hauch von Weite und Freiheit

Mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft aus endlosen Sandstränden, Dünen, Wattenmeer, Heide- und Marschlandschaften, schmucken Dörfern und Städten bietet die Nordseeküste weit mehr als nur Badeurlaub. Erleben Sie einen Hauch von Weite und Freiheit in einem Ferienhaus an der Nordseeküste.

Auf fast 1.300 Kilometern Länge zieht sich die deutsche Nordseeküste vom nordwestlichen Niedersachsen bis hinauf nach Sylt und umfasst dabei die Ostfriesischen und Nordfriesischen Inseln sowie die Halligen. 

Die niedersächsische Nordsee, die sich entlang der Küste von der Krummhörn bis zum Seebad Ottendorf erstreckt, glänzt mit zahlreichen historischen Fischerdörfern, kilometerlangen Stränden, den sieben Ostfriesischen Inseln vor der Küste sowie dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zwischen Dollart an der Grenze zu den Niederlanden und der Elbmündung bei Cuxhaven, Deutschlands zweitältestem Seebad.

Das Watt lädt Ferienhaus Urlauber zu ausgedehnten geführten Wanderungen ein, bei denen Sie unter Anleitung die Tier- und Pflanzenwelt auf und unter der Wattoberfläche erkunden und alles Wissenswerte zu den „Bewohnern“, darunter Wattwürmer, Sand- und Herzmuscheln, Turmschnecken und Krabben, erfahren. Besonders für Kinder ein Erlebnis ohnegleichen! Vorherrschendes Bild entlang der Strände an der Küste sind bunte Strandkörbe, und wer keine Sandstrände mag, findet im Dornumerland und im Wangerland auch Grünstrände. In Norddeich gibt es sogar einen Strandabschnitt für Vierbeiner. 

Die Küste im angrenzenden Schleswig-Holstein erstreckt sich von der Elbeinmündung bis zur dänischen Grenze. Hier sieht man Watt, soweit das Auge reicht. Kein Wunder, ist es doch die Heimat des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, mit einer Fläche von 4.410 km2 Deutschlands größter Nationalpark.

Um die Nordfriesischen Inseln und die Halligen ist das Watt stellenweise 40 km breit. Salzwiesen prägen die Landschaft, Schafe gehören zum vertrauten Anblick. Sie sind Nordfrieslands wichtigste Nutztiere und liefern nicht nur Milch und Fleisch, sondern pflegen zugleich die Deiche. Die Tiere halten das Gras kurz und treten den Boden fest.

Die hübschesten Bewohner entlang der Küste sind die Seehunde und Kegelrobben, die sich gerne auf Sandbänken ausruhen. Garantiert begegnen Sie einem Rudel bei einer Strand- oder Wattwanderung.

Ausgewählte Ferienhäuser & Ferienwohnungen aus unserer Datenbank: