?>

Ferienhaus im Hunsrück: Abwechslungsreiche Natur- und Kulturandschaft

Die Mittelgebirgslandschaft lockt mit bewaldeten Höhenzügen, tief eingeschnittenen Bachtälern, malerischen Wander- und Radwegen, kulinarischen Köstlichkeiten und kulturelle Highlights. Jetzt heißt es in einem Ferienhaus im Hunsrück: Abwechslungsreiche Natur- und Kulturandschaft genießen!

„Urwald von morgen“ ist der Beiname des Nationalparks Hunsrück-Hochwald aufgrund seiner ungezähmten Natur und seiner biologischen Vielfalt. In dem 10.000 Hektar großen Gebiet begegnen Sie spektakulären Felslandschaften, einmaligen Feuchtbiotopen, grandiosen Ausblicken, leuchtenden Wiesen, düsteren Mooren und dem höchsten Berg des Hunsrück, dem 816 m hohen Erbeskopf. Mit etwas Glück kreuzt eine Wildkatze Ihren Weg, denn europaweit leben hier die meisten dieser scheuen Tiere.

Im Nationalpark gibt es zahlreiche Spazier- und Wanderwege, wie beispielsweise den Naturerlebnisweg Zauberwald mit dem verwunschenen Hambacher Felsen, den Primstaler Panoramapfad, der vorbei an alten Steinbrüchen durch idyllische Bachtäler führt oder den Rockenburger Urwaldpfad, mit steilen Abstiegen ins Drohntal und der Edelsteinschleiferweg, der auf alten Schleiferpfaden verläuft. Zudem durchquert der Wanderweg Saar-Hunsrück-Steig den Nationalpark mit den Etappen 9 und 10 von Nonnweiler bis zum Erbeskopf.

Radfahrer erfreuen sich an dem 48 km langen Ruwer-Hochwald-Radweg. Die Bahnradtrasse auf der ehemaligen Bahnstrecke der Hochwaldbahn verbindet das Ruwertal bei Trier mit den bewaldeten Höhen des Hochwaldes im Hunsrück. Mountainbiker toben sich auf den MTB-Pisten im Trailpark Erbeskopf inmitten einer atemberaubenden Landschaft aus.

Am Rande des Nationalparks liegt die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein mit der sagenumwobenen Felsenkirche, die auf den Fundamenten einer Höhlenburg errichtet wurde. Besuchen Sie im Ort eine der Edelsteinschleifereien!

Zahlreiche Baudenkmäler erzählen von der wechselhaften Geschichte des Hunsrück, darunter 68 Burgen und Schlösser. Erforschen Sie die Königin der Burgen, die Burg Eltz, die im Elztal majestätisch auf einem Felsen thront. Wandern Sie zur Wasserburg Baldenau, die idyllisch in einem Sumpfgebiet in der Gemeinde Morbach liegt, zur Höhenburg Kastellaun im gleichnamigen Ort oder zum Burg- und Hexenmuseum in Grimburg.

Ferienhaus im Hunsrück: Abwechslungsreiche Natur und viel Kultur warten auf Sie. Wie facettenreich der Hunsrück ist, zeigen das Hunsrück-Museum in Simmern und der Archäologiepark Belginum in Morbach.


Ausgewählte Ferienhäuser aus unserer Datenbank: