?>

Ferienhaus im Harz: Felsen, Täler und viel Wald

Geschichtsträchtige Städte, faszinierende Gesteinsformationen, mystische Höhlen und jede Menge Wandermöglichkeiten. Ein Ferienhaus im Harz verspricht eine abwechslungsreiche Auszeit mit atemberaubenden Felsen, Tälern und viel Wald!

Der Harz am Schnittpunkt von Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen ist eines der geologisch ältesten deutschen Mittelgebirge, dessen Bergrücken im Süden an ihrem höchsten Punkt, dem Brocken, eine Höhe von 1142 Metern erreichen. Das 110 km lange Gebirge reicht von der Lutherstadt Eisleben im Osten bis Seesen in Niedersachsen.

Die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks Harz lockt Ferienhaus Urlauber, Naturliebhaber und Wanderfreunde in die dichten Fichten- und Buchenwälder, vorbei an jahrtausendealten Mooren, Bächen und bizarren Felsen. Inmitten des Parks liegt der im Volksmund Blocksberg genannte Brocken, der nach Sagen und Legenden im Mittelalter ein Treffpunkt der Hexen gewesen sein soll.

Neben dem Nationalpark gibt es im Harz vier weitere Naturparks mit grünen Wäldern, tief eingeschnittenen Tälern, wilden Flussläufen, sanften Bergwiesen und einer Fauna mit hohem Artenreichtum. Das gut beschilderte Wegwandernetz im Harz umfasst mehr als 8.000 km und bietet mit seiner teils anspruchsvollen, teils leichten Wegführung für jeden Wanderer die passende Strecke. Tief ins Herzen der Harzer Berge führen die Rübeländer Tropfsteinhöhlen, wo es allerhand zu entdecken gibt.

Wer lieber durch Ortschaften als durch die Natur wandert, findet während seines Ferienhaus Urlaubes im Harz zahlreiche Möglichkeiten. In Blankenburg thront auf dem Blankenstein ein prächtiges Schloss, Thale lockt mit der Walpurgishalle auf dem Hexentanzplatz, in Gernrode steht die Stiftskirche St. Cyriacus aus dem 10. Jahrhundert, Ballenstedt glänzt mit einem Märchenschloss, das benachbarte Falkenstein mit einer Burg, und Harzgerode punktet mit vielen schönen Fachwerkhäusern und einem Renaissanceschloss.

Wernigerode, „die bunte Stadt am Harz“, verfügt über einen schmucken Marktplatz mit Fachwerkbauten, mehrere Museen, Galerien, zahlreiche Kirchen und historische Bauwerke. In den Gaststätten entlang des Weges lassen sich die vielfältigen Harzer Spezialitäten von süß bis deftig entdecken – vom Armen Ritter bis hin zur Schmorwurst und dem Bier der Hasseröder Brauerei in Wernigerode.

Ausgewählte Ferienhäuser aus unserer Datenbank: